Herzlich willkommen

Sie sind für einen Krisenstab zuständig? Sie tragen Verantwortung, wenn es in Ihrem Zuständigkeitsbereich eine Großeinsatzlage oder eine Krise gibt?

Ich unterstütze Sie dabei, die Prozesse und Strukturen Ihres Stabes so vorzubereiten, dass er im Einsatzfall souverän und routiniert arbeiten kann. Gut vorbereitet werden Sie mögliche anstehende Herausforderungen professionell bewältigen können.
Dabei begleite ich Sie sowohl beim Aufbau als auch bei der Weiterentwicklung Ihres Krisenmanagements. Das gilt für die Organisation Ihres Krisenstabs sowie für die Entwicklung von Führungsprozessen und nötigen Krisenhandbücher. Auch bei speziellen Problemstellungen unterstütze ich Sie gerne.

Für die Ausbildung von Krisenstäben halte ich ein umfangreiches Angebot vor, das wir passgenau für Sie zuschneiden können.

Social Media

Das Thema Krisenkommunikation war schon immer ein wichtiger Bestandteil des Krisenmanagements. Heutzutage liegt hier ein besonderes Augenmerk auf dem Bereich Social Media.
Bei Großschadenslagen werden sich eine Vielzahl von Menschen im Netz informieren; sorgen Sie vor, damit die Menschen Ihren Informationen folgen und dass Sie die Lage im Griff behalten.

Daher erarbeite ich als Social Media Managerin (IHK) und aktive Social Media Nutzerin gerne für Sie ein effektives und individuelles Social Media Konzept, das Sie im Notfall für die Krisenbewältigung nutzen können.

Vor der Lage

Ergänzend zu meiner Beratung vor Ort biete ich gemeinsam mit Jan Müller-Tischer unter dem Namen “Vor der Lage” verschiedene digitale Angebote an.
Mit diesem Projekt werden wir in Kürze im Internet spannende Kurzseminare abhalten, damit Sie Ihr Wissen zu Stabsarbeit und Onlinekommunikation im Einsatz unkompliziert erweitern können.

Neben den Online-Seminaren vernetzen wir mit dem Katastrophenschutz.Camp und unserer Facebookgruppe Vor der Lage Menschen aus der Branche.

Alle Infos hierzu finden Sie auf unserer Website.

Fotograf: Lutz Kampert, Dortmund